Freitag, 1. November 2019

Montag, 28. Oktober 2019

Buddhistisches Gräberfeld Dornhaldenfriedhof

Wir planen die Einrichtung eines buddhistischen Gräberfeldes auf dem Dornhaldenfriedhof in Stuttgart.

Hier der Link zur Website mit ausführlichen Informationen:

https://www.stupastuttgart.de



Dienstag, 16. Juli 2019

Vajrapani Bhuta Damara

Einweihung durch Lama Jampa Thaye


Sonntag, 15. September 2019, 18:30 - 21:00 Uhr

Lama Jampa gibt die Einweihung auf den Bodhisattva Vajrapani.

Vajrapani gilt als die Verkörperung der Tatkraft aller Buddhas und ist der Beschützer der Tantras. Er wird meist in stehender, zornvoller Haltung abgebildet, die seine Aktivität symbolisiert. Seine Tatkraft enthält jedoch auch den Aspekt der Weisheit, die durch das dritte Auge sowie die ihn umgebenden Weisheits-Flammen dargestellt werden. In seiner vierarmigen Form hilft er den Praktizierenden Hindernisse auf dem Weg zu überwinden, er wird in dieser Form als der Bezwinger der Dämonen - Bhuta Damara - bezeichnet.

Zur Teilnahme an der Einweihung ist die buddhistische Zuflucht notwendig, sie kann vor der Einweihung genommen werden.

Kosten: 20 €

Ort: Buddhistisches Zentrum Sakya Dechen Ling, Alexanderstr. 141a, 70180 Stuttgart

Erklärung zur Praxis von Vajrapani Bhuta Damara


Montag, 16. September 2019, 18:30 bis 21.00 
und Dienstag 17. September 2019, 18:30 bis 21.00

Mit der Einweihung erhält man die Ermächtigung die entsprechende Sadhana des Vajrapani zu praktizieren. Lama Jampa gibt an beiden Tagen die ausführliche Erklärung zu dieser Praxis. Zur Teilnahme ist es notwendig, dass man die zugehörige Einweihung erhalten hat.

Kosten: 40 €

Sonntag, 14. Juli 2019

Meditationstag - Shamatha und Vipassana

Affe und Elefant Meditation (1).jpg

Meditationstag - Shamatha und Vipassana
(Ruhiges Verweilen und Einsichts-Meditation)

am 13. Oktober 2019

Der Meditationstage ist eine Gelegenheit sich tiefer mit der Meditation zu verbinden. Wir erklären den Unterschied von Shamatha (Ruhiges Verweilen) und Vipassana (Einsichts-Meditation) und werden beide Meditationsformen gemeinsam praktizieren.


Der Zeitplan:

9 - 12 Uhr: Einführung und Erklärung zu Shamatha und Vipassana, 
anschließend Meditationssitzungen
12 - 13 Uhr: Mittagspause 
13 - 14 Uhr: Erklärungen zur Praxis von Vipassana 
14 - 16 Uhr: Meditationssitzungen mit Pausen


Ort: Alexanderstr. 141a, 70180 Stuttgart

Kosten: 25 €


Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, bitten wir um rechtzeitige Anmeldung.

Samstag, 15. Juni 2019

Wochenende mit Lama Jampa Thaye

Was Ist Tibetischer Buddhismus?

Öffentlicher Vortrag von Lama Jampa Thaye

Freitag, 28. Juni 2019, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr

Lama Jampa erklärt die Verbreitung des Buddhismus in Tibet und die Grundzüge des “Tibetischen” Buddhismus (Vajrayana).

Kosten: 10 €
Ort: Buddhistisches Zentrum Sakya Dechen Ling, Alexanderstr. 141a, 70180 Stuttgart
Keine Anmeldung notwendig.



Mitgefühl, die Basis für den Erleuchtungsgeist (Bodhicitta)

Samstag, 29. Juni 2019, 10:30 bis 12.30 und 15:00 bis 17:00

Belehrungen von Lama Jampa Thaye zu Mitgefühl auf Grundlage des Textes von Ngorchen Khonchok Lundrup “Die drei Sichtweisen (tib. Nang Sum)”.

“Großes Mitgefühl ist die Quelle von vielen guten Qualitäten.
Wer würde deshalb nicht Mitgefühl für alle Lebewesen entwickeln?
Auch wenn man um ihretwillen leidet,
die Freude die aus Mitgefühl entspringt ist grenzenlos.”

Kosten: 25 €

Einweihung “Weisser Ganapati”

Sonntag, 30. Juni 2019, 11:00 bis 13:00 Uhr

Mit der Einweihung erhält man die Ermächtigung die entsprechende Sadhana des Weissen Ganapati zu praktizieren. Im Vajrayana ist Ganapati eine Meditationsgottheit für die Erlangung von Wohlstand. Wohlstand ist die Voraussetzung um als Haushälter Dharma praktizieren zu können und auch Dharma-Aktivitäten unterstützen zu können.
Zur Teilnahme an der Einweihung ist die buddhistische Zuflucht notwendig.

Kosten: 20 €
Ort: alle Veranstaltungen finden im Buddhistischen Zentrum Sakya Dechen Ling, Alexanderstr. 141a, 70180 Stuttgart statt.